Die Vereinssportseiten für Dill-Gebiet [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Handball: (HSG Herborn/Seelbach)
Gutes "Testspiel" von Herborn/Seelbach

(cw) Hermann Schön wird sich nicht geärgert haben, dass sein gestriger Nachmittag etwas hektischer verlief als er ihn sich ursprünglich gedacht hatte. Der Trainer des Handball-Landesligisten HSG Herborn/Seelbach sprach aufgrund der personellen Lage und der kurzfristigen Verpflichtung dreier noch nicht optimal integrierter Neuzugänge von einem "Testspiel" gegen den BSC Kelsterbach. Am Ende verlor der Aufsteiger das Match auch mit 18:23 (8:12), doch zwischenzeitlich lief es für die Gastgeberinnen vor einer enttäuschenden Kulisse von gerade einmal rund 30 Zuschauern in der Herborner Alsbach-Sporthalle nicht schlecht. Als Melanie Ertler gegen den Vizemeister der vergangenen Saison in der 46. Minute gar das 15:15 erzielte, lag die Sensation des ersten Saisonsieges sogar in der Luft. Der blieb jedoch aus, was die Lage der Bärenstädter natürlich nicht verbessert. Und trotz aller Probleme wird es Zeit für das erste Erfolgserlebnis, will die HSG das Abenteuer Landesliga nicht schon frühzeitig zu den Akten legen müssen. Ein Gespräch mit Hermann Schön gleicht derzeit einer medizinischen Unterhaltung. Glaubte der HSG-Trainer Mitte der Woche noch, dass sich die Probleme langsam verflüchtigen, so wurde er Stück für Stück von der Realität eingeholt. Conny Werner-Große musste nach einem Verkehrsunfall passen. Sabine Mederer hatte im letzten Spiel einen Schlag ins Gesicht abbekommen - sie erhielt Sportverbot. Und von den "Neulingen" im Herborner Trikot konnten auch nur Ruth Klimpke und Ines Majstorovic spielen. Letztgenannte war es, die den Führungstreffer des heimstarken BSC (gewann in der letzten Saison in eigener Halle alle elf Partien) nach 1:40 Minuten ausgleichen konnte. Während Ruth Klimpke erst später auch in den Angriff eingebunden wurde, war Ines Majstorovic gleich hinten wie vorne aktiv. Vor allem in den ersten 24 Minute merkte man beim Aufsteiger die fehlende Durchschlagskraft im Rückraum. So wurden zwar einige Spielzüge schnell aufgezogen, wenn dann Platz in der gegnerischen Deckung erarbeitet war, fehlte der Mut, auch in diese Lücke zu gehen. Da zudem Stefanie Rücker auf der Linksaußenposition bis zur 36. Minute brauchte, ehe sie die auf dieser Seite von Kelsterbach geduldeten Freiräume auch zählbar nutzen konnte, was es nicht verwunderlich, dass Herborn/Seelbach immer weiter in Rückstand geriet. Der negative Höhepunkt war beim 4:12 erreicht. Doch bis zur Pause kam der Gastgeber durch vier Treffer auf 8:12 heran. Großen Anteil daran hatte Carmen Boczkowski, die bei ihrem Comeback nach einer im ersten Saisonspiel gegen Nied erlittenen Knieverletzung zwar sichtlich nicht rund lief, aber im ersten Abschnitt drei Siebenmeter versenkte. Nach dem Seitenwechsel wurde die HSG noch stärker. In der Abwehr wurde intensiver gearbeitet, vorne trauten sich die Gastgeberinnen endlich etwas zu. BSC-Trainer Uwe Krollmann wurde immer lauter. Mit dem 15:15 (der dritte HSG-Treffer in Folge) schien das Spiel zu kippen. Doch Krollmann konnte seine Damen in einer Auszeit wieder auf den rechten Pfad bringen, die Unterbrechung stoppte auch den Herborn/Seelbacher Schwung. Kelsterbach zog über 19:16 auf 22:17 davon. Nach dem 18:22 durch Julia Keiner gelang dem Gast in der letzten Sekunde das 23:18, so dass der zweite Abschnitt mit 11:10 an das siegreiche Team ging. Das nächste Heimspiel gegen Eddersheim wurde auch dem 14. Januar verlegt, so dass sich Hermann Schön zunächst einmal auf die Integration der drei Neuzugänge (Katja Hornivius fehlte gestern noch) konzentrieren kann, um am 17. Dezember für das wichtige Gastspiel bei der FSG Goldstein/Sachsenhausen gerüstet zu sein.
Statistik Herborn/Seelbach: Sabine Debus, Yvonne Hain - Diana König (3), Vera Broschek, Julia Keiner (2/1), Carmen Boszkowski (6/6), Tresa Reeh (1), Stefanie Rücker (3), Melanie Ertler (1), Ruth Klimpke (1), Ines Majstorovic (1), Bianca Waßmuth Kelsterbach: Vanessa Jeschek - Sabine Pfister (2), Kerstin Pimper (2), Anne Gernoth (2), Anett Lehmann, Katja Wiegand (2), Sandra Hopp (8/7), Carola Gümbel (3), Marita Baumstieger (4), Dominique Nüchtern Schiedsrichter: Graf/Duplois (Schwalbach/Niederhöchstadt) - Zuschauer: 30 Zeitstrafen: Klimpke (18:08), König (38:22), Majstorovic (48:46), Ertner (58:14) - Baumstieger (8:23/43:02), Nüchtern (22:04), Hopp (26:47), Gümbel (34:13), Pimper (57:25), Gernoth (59:22)


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 19553 mal abgerufen!
Autor: sade
Artikel vom 28.11.2005, 10:05 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 26.04. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Frauen LL-Mitte: Herborn/Seelbach verabschiedet sich aus der Landesliga: Rainer Dotzauer als Co-Trainer bei der HSG Herborn/Seelbach
- 04.04. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Frauen LL-Mitte: TSG Eddersheim:HSG Herborn/Seelbach 16:14 (11:6)
- 04.04. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Männer Bezirk B-Nord: HSG Herborn/Seelbach : HSG Dutenhofen/Münchholzhausen IV 33:23 (14:9)
- 27.03. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Männer Bezirk B-Nord: TV Mainzlar II : HSG Herborn/Seelbach 32:24 (17:9)
- 27.03. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Frauen LL-Mitte: BSC Kelsterbach : HSG Herborn/Seelbach 21:24 (12:14)
- 20.03. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Männer Bezirk B-Nord: TV Asslar I : HSG Herborn/Seelbach 33:35 (16:17)
- 20.03. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Frauen LL-Mitte: HSG Herborn/Seelbach : HSG Wettenberg 26:13 (10:7)
- 14.03. (HSG Herborn/Seelbach)
Handball Männer Bezirk B-Nord: HSG Herborn/Seelbach : KSG Bieber 24:27 (14:12)
  Gewinnspiel
Welches Trikot streift sich der führende Fahrer der Bergwertung der Tour de France über?
Das gelbe Trikot
Das grüne Trikot
Das schwarze Trikot
Das gepunktete Trikot
  Das Aktuelle Zitat
Jean Löring
Ich als Verein musste ja reagieren.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018