Die Vereinssportseiten für Dill-Gebiet [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Darts
Schwimmen
Boxen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Boxen: (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Marburg
 
Boxen in der ersten Aprilhälfte

Boxkampftage in Kitzingen/Bayern und Kandel/Rh.-Pfalz

Samstag, 13.04: Beim Boxturnier in Kitzingen/BY gab es jeweils knappe Punktniederlagen für die jüngeren Marburger Boxsportler, beim Turnier in Rheinland-Pfalz siegte Armin Azari vorzeitig über einen Kämpfer aus Luxemburg.

In der Kadetten-Altersklasse bis 48 kg reiste der 12jährige Marburger Walid Khakishov am Samstag frühmorgens ebenso vergeblich mit ins bayrische Kitzingen wie der 16jährige Jugend-Weltergewichtler Luis Seibel, denn ihre vorgesehenen Kontrahenten reisten nicht an. Beide fuhren nach Waage und folgender vergeblicher Kämpfersuche dann nach Kandel/Rheinland-Pfalz weiter, denn dort sollten sie in der dortigen Box-Gala am Abend eigentlich sicher boxen können. Doch die angereisten Gegner von Walid und Luis hatten vor Ort nicht mehr den Mut, gegen die erfahrenen Marburger in den Ring zu steigen. In Kandel boxte so nur der „relative Anfänger“ (erst 7 Kämpfe sind in seinem Startausweis verzeichnet) aus Rauschenberg Armin Azeri.

Die drei Marburger Kämpfer, die in Kitzingen schließlich unter der Betreuung von Trainer Yama Karimi kämpften, hatten zwar meist auch nur „Anfänger-Status (bis 7 Kämpfe), doch sie wollten boxen und starteten gegen erfahrene Gegner. Wenn auch diese Kämpfe dann mehr und weniger knapp verloren gingen, die Marburger Jungs nutzten den Wettkampf zur Verbesserung ihrer boxerischen Fähigkeiten und zogen sich nicht ängstlich zurück.

In Kitzingen boxten:
1. Kadetten-Federgewicht bis 57 kg: Hamza Suleimanov verliert n.P. (3:0) gegen Erik Adgakoh (Isygym Berlin)
Nach mehreren öffentlichen Sparringskämpfen in den Vormonaten wagte Hamza seinen ersten richtgen Wettkampf. Doch der Bundeshauptsstädter war körperlich sehr stabil und zeigte starkes Angriffsboxen. Hamza „verkaufte sich so teuer wie möglich“, zeigte ansehnliches Distanzboxen und lies nur einen Punktsieg zu.
2. Jugend-Leichtgewicht bis 60 kg:
Khalid Khakishov ver. n.P. (2:1) gegen Marvin Kammel (BC Weißenburg).
Der 17jährige Richtsberg-Boxer bestritt seinen 7. öffentlichen Kampf, sein bayrischer Kontrahent hatte merh als doppelt so viele Kämpfe in seinem Startausweis verzeichnet. Denn wagte Khalid diesen Kampf und boxte auf ebenbürtigem Niveau. Der Marburger war am Ende nahe dran, zumindest ein Unentschieden erkämpft zu haben.

3. Männer-Leichtgewicht bis 60 kg:
Kledis Alivodaj verl. n. P. (1:2) gegen Suhrab Rahimi (PSV Erfurt)
Zu 3.: Männer-Leichtgewichtler Kledis Alivodaj traf in Bayer auf den Erfurter und es entwickelte sich wiederum ein Gefecht auf Augenhöhe. Die Vorteile wechselten ständig und der knappe Punktsieg mit wiederum 2:1-Richterstimmen nahm der Thüringer mit in seine Landeshauptstadt. Beide Parteien hatten eigentlich ein Unentschieden erwartet.

4. Jugend-Mittelgewicht bis 75 kg:
Armin Azari siegt durch Aufgabe in der 2.R. über Ferdows Vatandar (BC Diddelingen/Luxemburg)
Nach der Waage in Kitzingen am Vormittag fuhren die drei Marburger Jungs (Walid, Luis und Armin) mit ihrem Trainer weiter nach Kandel (an die Grenze zw. Rh.-Pfalz u. Baden-Württemberg).

Vor vollem Haus konnte dann aber am dortigen Abendabend nur Armin Azari in den Ring steigen. Der Rauschenberger hat noch nicht so viel Ringerfahrung wie seine beiden sich wiederum für die Endkämpfe der deutschen Meisterschaften im Mai bereits qualifizierten Vereinskameraden Walid Kakishov (Kadetten-Altersklasse bis 48 kg) und Luis Seibel (Jugend-Weltergewicht bis 69 kg). So wagte es der aus Luxemburg angereiste Ferdows Fatandar (74,5 kg) gegen den Marburger Armin Azari anzutreten.

Der in Rauschenberg wohnende Armin brachte zwar erheblich weniger auf die Waage (69,6 kg), doch er wollte unbedingt nach längerer Verletzungspause wieder kämpfen und zeigte dem Luxemburger schnell seine Qualitäten in punkto Nahdistanzboxen und sauberes Herausgehen aus dem Infight. Ferdows Fatandar fand kein Gegenmittel und musste klare Treffer kassieren, die zum Anzählen des Ringrichters führten. Als sich das Wettkampfgeschehen in der Folgerunde gleichermaßen fortsetzte sah die gegenerische Ecke keine Chancen mehr und warf das Handtuch zum Zeichen der Aufgabe des Kampfes.

Die nächsten Termine:
Fr, 19.04. Karfreitag-Boxturnier in Bremerhaven
Sa, 20.04. Oster-Turnier in Sachsen-Anhalt

Fr-So, 26.-28.04. Boxturnier in Italien (Jugend+Männer) und Ostsee-Pokalturnier der Kadetten (2005-2007) in Stralsund


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 5743 mal abgerufen!
Autor: rele
Artikel vom 14.04.2019, 22:00 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5502 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 05.08. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen: DM in Berlin und auf der Anna-Kirmes in Düren
- 22.07. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen im Allgäu und in der Fränkischen Alb
- 15.07. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Stadtfestboxturnier 2019
- 14.07. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Stadtfestboxen 2019
- 07.07. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Brandenburg-Cup und Boxen im Kanuheim
- 30.06. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Mühlhausener Freiluftboxen
- 28.06. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Einladung zum Stadtfestboxen 2019
- 28.06. (I. Box-Club Marburg 1947 e. V.)
Boxen in der 2. Junihälfte: HM und BFC
  Gewinnspiel
Welche Distanz legt ein Triathlet bei der zweiten Disziplin, dem Radfahren, zurück?

60 Km
100 Km
180 Km
300 Km
  Das Aktuelle Zitat
Eugen Drewermann, EM '96
Kein Pferd würde auf den Körper eines Menschen treten, der am Boden liegt. Kroatische Spieler schon.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018